Bild
AktuellNews

News

Nina Öhlckers gewinnt souverän Gold im Doppelvierer bei der U23-EM in Brest.

Wir gratulieren zum großartigen Erfolg!!!

mehr
02.09.2018
© DRV

Nina Öhlckers gewinnt souverän Gold im Doppelvierer bei der U23-Europameisterschaft in Brest (Wei├črussland).

Wir gratulieren zum großartigen Erfolg!!!

Philip Thein gewinnt Gold im Doppelvierer bei der U23-EM in Brest.

Wir gratulieren!!!

mehr
02.09.2018
© DRV

Philip Thien gewinnt Gold im Doppelvierer bei der U23-Europameisterschaft in Brest (Wei├črussland).

Wir gratulieren!!!

Medientag des DRV in der Ruderakademie in Ratzeburg
mehr
22.08.2018
Hannes Blank in Ratzeburburg

Am 22. August 2018 war Medientag des Deutschen Ruderverbands in der Ruderakademie in Ratzeburg. Der DRV hatte eingeladen - Ich war dort. "Medientag", was ist das? Dazu wird es im nächsten LRVBW-Verbandsmagazin "RUDERBLATT" im Herbst einen auführlichen Artikel geben. Auf jeden Fall war Gelegenheit, beim Wikipedia-Shooting in der Bootshalle der Akademie herumzualbern und den Hintergrund zu nutzen (siehe Foto). Außerdem hatte ich am Vorabend Gelegenheit, mit Ruderern des Ratzeburger Ruderclubs auf Küchensee und Ratzeburger See zu rudern, das war sehr schön. Auch herrschte dort oben im Norden nicht die ganz große Hitze wie in Baden. Ansonsten in Ratzeburg: viel Kopfsteinpflaster, eine Straße die "Reeperbahn" heisst, aber völlig harmlos ist und ein großer, zentraler Platz, der sich "Demolierung" nennt.

Text: Hannes Blank / Foto: Kerstin Robisch

Techniktraining für Fortgeschrittene
mehr
15.08.2018
  • Inhalt
    • Techniktraining für Fortgeschrittene
      (mit erster Rudererfahrung)
    • Rudern in Praxis und Theorie
    • Rudern im Rennboot, auch mit 1x und 2x
    • Steuern von fußgesteuerten Booten
    • mit Motorboot - Betreuung
       
  • Trainer
    • Daniel Böhle (Trainer C)
  • Plätze
    max. 8 Teilnehmer
     
  • Termin
    4 Termine jeweils Mittwoch 18:30 – 20:30 Uhr
    15./22./29. August sowie  5. September 2018
     
  • Anmeldung
    Verbindliche Anmeldung per Mail an Daniel@Böhle
    bis 11. August.

 
Bild
Bild
Bild
Bild

Der Kurs ist ein Angebot ausschließlich für KRV-Mitglieder!!!

Jeder Ruderer oder Wieder-Einsteiger ist herzlich willkommen zu unseren Breitensport-Trainings.

Der Ansprechpartner für den Breitensport ist Christian Fechler
Christian Fechler
Nina Öhlckers für U23 EM qualifiziert - wir gratulieren.
mehr
10.08.2018
Bild

Am ersten September Wochenende wird Nina Öhlckers im Leichtgewichts Frauen Doppelvierer an der U23 EM teilnehmen und Deutschland dort vertreten.

Dieses Jahr findet dieses Event in Brest, Weißrussland statt. Zur Vorbereitung wird sie ab dem 10.08. an einem dezentralen Trainingslager in Hamburg teilnehmen und anschließend noch an einem zentralen Trainingslager in Berlin.

Grund für diese Qualifikation waren ihre starken Ergozeiten im Winter, sowie der Bronzerang im Leichtgewichts Doppelzweier bei den Jahrgangsmeisterschaften in Köln Ende Juni.

Wir gratulieren zu der Qualifikation und wünschen ihr für dieses Saisonhighlight ganz viel Erfolg.

(...mehr)

2018-09-22 BW Meisterschaft Kanuten02.09.2018
Baden-Württembergische Meisterschaft 2018 der Kanuten. Es ist kein Ruderbetrieb möglich.
Saisonabschlussparty des Senioren-/Studierendenteams des KRV
mehr
28.07.2018
Hallo Wikingerinnen und Wikinger!
 
Diesen Samstag steigt die jährliche Saisonabschlussparty des Senioren-/Studierendenteams des KRV, bei dem die zahlreichen Erfolge bei Deutschen Hochschulmeisterschaften, Europäischen Hochschulspielen und Landesmeisterschaften gebührend gefeiert werden! Ihr seid natürlich alle herzlich eingeladen mit uns auf die Saison anzustoßen. 
 
- Ab 16 Uhr gibt es Bier vom Fass, Longdrinks und Delikatessen vom Grill
- Bootstaufe des neuen Doppelvierer der Uni
- Um 17 Uhr starten die Rennen zur Prestigeträchtigen Humpenvierer-WM
- Ab 20.30 Uhr spielt die Rock-Band Formosa und stimmt uns auf die lange Partynacht ein!
 
Falls ihr bei den Humpenvierer Rennen teilnehmen wollt schreibt einfach einfach eine Mail an: humpenvierer@hochschulrudern-karlsruhe.de
Die Ausschreibung findet ihr hier: https://drive.google.com/file/d/1C4N6oDLm2D11KrTr8fGPJYrXn0nxw-87/view
 
 
Wir freuen uns auf ein großartiges Fest und über jeden der vorbeikommt und mit uns den Saisonabschluss feiert! 
 
Eure Senior-/innen Rennmannschaft

 
Party KRV
Masters vom 27. bis 29. Juli in München
mehr
26.07.2018
Bild

Am 26.07.2018 brachen wir nach München zur Masters-EM auf, um uns dort in insgesamt 8 Rennen auf 1.000 Metern mit europäischen Masters-Ruderern zu messen.

Das Verladen der Boote am Donnerstag Mittag war schnell erledigt, sodass wir schon gegen 13 Uhr starten konnten. Die Anreise wurde leider dennoch durch Staus unterbrochen und als wir am Abend endlich an der Olympia-Strecke in Oberschleißheim ankamen, war der Bootsplatz bereits voll belegt. Kurzerhand wurden wir mitsamt unserem Bootshänger auf den Zeltplatz verwiesen - was kurzfristig für ein Stimmungstief sorgte, sich im Nachhinein aber als gute (schattige) Alternative erwies. Die Regatta war bereits in vollem Gange und die gute Stimmung unter Ruderern und Organisatoren steckte uns sofort an, so dass die anstrengende Reise schnell vergessen war.

 

Als erstes gingen am Freitag die Doppelvierer an den Start. Die Frauen starteten in der Altersklasse B mit den Karlsruherinnen Claudia, Maria und Johanna sowie Anne-Kathrin von der RG HANSA Hamburg. In einem engen Rennen, das vielversprechend mit einem gelungenen Start begonnen hatte, musste das Karlsruher Boot nach der 500 m-Marke den zweiten Platz räumen und landete knapp auf dem vierten Platz hinter einem britischen Boot. Der D-Doppelvierer der Männer mit Detlef, Hannes, Martin und Stephan musste sich mit dem sechsten Platz zufrieden geben.

 

Am Samstag starteten mit den Doppelzweiern der Damen und der Herren sowie zwei Leichtgewichts-Einern insgesamt 4 Karlsruher Boote. Mit den beiden Doppelzweiern konnten wir uns am Morgen gegen starke Konkurrenz leider nicht durchsetzen. Besser lief es bei den Leichtgewichten am Nachmittag. Detlef sicherte sich im D-Einer trotz schwieriger Wetterbedingungen einen souveränen dritten Platz - gegen ihn hatte auch die Royal Air Force keine Chance. Auch Claudia bewies im leichten C-Einer, dass die Karlsruher an der Spitze mitrudern können. Nach einem engen Endspurt um die Plätze 2 bis 4 errang sie mit nur wenigen Hundertstelsekunden Rückstand auf Platz 3 knapp den 4. Platz.

 

Am Sonntag standen die Mixed-Rennen auf dem Plan. Unsere Mannschaft hatte einen A-Mixed-Doppelzweier und einen C-Mixed-Doppelvierer gemeldet. Nach einer kurzfristigen Ummeldung kam als letztes Karlsruher Boot der neu gebildete D-Vierer gut durch das Rennen. Somit konnten die Wikinger auch den letzten Regattatag und damit den Saisonhöhepunkt, die Euro Masters Regatta 2018, erfolgreich abschließen.

Nach einem ereignisreichen Wochenende, an dem viele Erfahrungen gesammelt und neue Kontakte geknüpft wurden, konnten wir zufrieden mit bayerischem Bier und einem neuen Boot für den KRV im Gepäck die Heimreise antreten.

Bild

Text: J. Hörmann
Bilder: S. Leschka & D. Rautmann

Erfolgreiche Teilnahme der Wikinger !!!
mehr
21.07.2018

Der KRV Wiking wurde 4. in der Gesamtwertung.

 

Gratulation an alle Platzierten und ein dickes Lob sowie Dankeschön an die Trainer Victoria, Adrian, Tim und Maximilian.

Mir haben die zwei Tage, das Team und die entspannte Stimmung sehr gut gefallen. Außer dass ein Zelt durch ein kurzes Unwetter zerlegt wurde, herrschten beste Bedingungen.

Text & Bild: S. Hort

Mädchen Zweier 12/13
Rebecca, Ella
3. Platz
Mädchen Vierer 13/14
Helena, Hanna, Ella, Rebecca
1. Platz
Mädchen Zweier 13/14
Helena, Hanna
1. Platz
Mädchen Einer leicht
Helena
1. Platz
JF 2x B
Zoe, Janna
2. Platz
JF 1x B
Zoe
3. Platz
JF 4x+ B
Zoe mir KRA
2. Platz
SF 1x A LG
Luise
1. Platz
SF 2x A LG
Nina und Luise
2. Platz
SF 2x A
Nina, Linda
2. Platz
SF 2x A
Victoria, Lisa
3. Platz
SF 4x A
Lisa, Linda, Nina, Christina
2. Platz
SM 4x A
Adrian, Johann, Antoine, Arian
2. Platz
Männer Achter
Moritz, Lenz, Simon, Jan, Rupert, Lars, Arian, Adrian, Linda
3. Platz
Mixed Achter der Senioren
Victoria, Lisa, Lars, Jan, Rupert, Simon, Christina, Linda, Nina
1. Platz

 

Die Glücksfee war uns gewogen - der KRV gewinnt ein Paar Skulls bei der WRT-Verlosung.
mehr
31.08.2018

Der DRV verloste unter den Teilnehmern des Fahrtenwettbewerbs fünf Paar Skulls.
Das Losglück hat entschieden und der KRV ist einer der glücklichen Gewinner.

Die Skulls werden während der Feierstunde am 16. September in Scheinfurt an Dirk Dreier übergeben.