Bild

DRV-Vereinsgespräch in Heilbronn

Termin: 09.12.2019

DRV-Vereinsgespräch in Heilbronn. Montag, 9. Dezember 2019

Bild

Stephan Leschka in seiner Funktion als Vorstandsmitglied des KRV Wiking und Hannes Blank als LRVBW-Referent nahmen am DRV-Vereinsgespräch am Abend des 9. Dezember 2019 in Heilbronn teil. Insgesamt ca. 20 Interessierte - nicht nur aus Baden-Württemberg - kamen zu dieser offenen Gesprächsrunde, auch ein paar "ganz normale" Vereinsmitglieder waren im großen Clubsaal dabei.

Der HRG-Vereinsvorsitzende Bernhard Münzing eröffnete den Abend und berichtete dabei ganz kurz über das große, geplante Bauvorhaben des Rudervereins am "Alt-Neckar", der einen Umzug bzw. Neubau des Bootshauses ca. 3 Kilometer flussaufwärts und eine Verkauf des alten Grundstücks inklusive des in die Jahre gekommen Gebäudes beinhaltet.

Die großen Themen des Abends waren die Mitgliederstrukturen und -wanderungen in den Vereinen, der Unterschied von Stadt- und Landclub, die Spendenbereitschaft, die Möglichkeiten und die Zukunft rund um das Gesundheitszertifikat, die Filmpropjekte "Wellenbrecher" und "Xsculls" sowie der jüngst veröffentlichte Vorbericht der BMI-Potentialanalyse PotAS. Vom DRV waren Katharina von Kodolitsch (Präsidium) und Mario Woldt (Sportdirektor) anwesend und beteiligten sich an den Diskussionen.


(Text und Foto: Hannes Blank)