Bild

Tagesfahrt Speyer

Termin: 21.10.2018

Tagesfahrt im frisch restaurierten Kirchboot mit anschließendem Essen beim Italiener.
 
Ursprünglich wollten wir ja nach Speyer rudern. Nun wird aber gerade an diesem Termin die vor über 150 Jahren bei Germersheim im Rhein versunkene Dampflokomotive geborgen, unter großem Medienrummel. Nach meinem Informationsstand wird der Rhein während der Bergung für den gesamten Boots- und Schiffsverkehr gesperrt. Da kommen wir nicht durch!
 
Deshalb habe ich mit Christian abgesprochen, dass wir die Fahrstrecke ändern und unsere Fahrt am Baggersee in Freistett Rheinsheim bei der Schleuse Gambsheim nördlich von Straßburg beginnt und in Karlsruhe endet. Wie kennen die Örtlichkeiten bereits von mehreren früheren Fahrten, aber noch nie mit dem Kirchboot. Es gibt an der Yachtschule eine Rampe, ob wir die nutzen dürfen, muss ich noch klären. Unterwegs werden wir am Nachmittag beim RC Rastatt am Goldkanal Rast machen, zum Essen. Die Gesamtstrecke ist 58 Kilometer, etwa die Hälfte davon mit Strömung. Wir werden in Iffezheim eine Schleusung haben.
 
Die Fahrt ist auch für unsere neuen Ruderer bestimmt interessant und machbar. Zum einen ist das Rudern im Kirchboot eine ganz andere Erfahrung, als das "normale" Rudern, zum anderen lernt man mal das Rudern auf dem Rhein kennen. Wir befahren auch 2 Baggerseen bei Gambsheim und der Goldkanal, sowie 2 kurze Altrheinstrecken, die die Baggerseen mit dem Rhein verbinden. Der Ablauf beim Schleusen ist auch eine interessante Erfahrung.
 
Abfahrt ab Karlsruhe mit 2 Stadtmobil-Bussen zum Ausgangspunkt ist für 8:00 Uhr an unserem Bootshaus geplant. Ruderstart wird dann erfahrungsgemäß so gegen 10:30 Uhr sein.
Rückkehr bei uns am Bootshaus ist dann vor 18:00 Uhr, rechtzeitig vor dem Dunkelwerden.
 
Um mit dem Kirchboot voll besetzt rudern zu können, brauchen wir 15 Teilnehmer.
Also dann, nichts wie anmelden! Hier der Link zur Doodle-Liste.
 
Ansprechpartner: Bernd Attner
Bernd Attner